» zur Übersicht Coburg
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Im Auftrag des Herrn

Coburger Sommeroperette macht Waldbühne zum Knast

COBURG/HELDRITT Die Coburger Sommeroperette e.V. ist ein 1994 gegründeter, gemeinnütziger Verein, der jedes Jahr im Hochsommer auf der Waldbühne in Heldritt eine Reihe von Aufführungen veranstaltet.

Die Coburger Sommeroperette präsentiert im August die Musical-Komödie "Blues Brothers in: Prison" auf der Waldbühne Heldritt. Foto: Werkstheater Wiesbaden   » zu den Bildern

COBURG/HELDRITT Die Coburger Sommeroperette e.V. ist ein 1994 gegründeter, gemeinnütziger Verein, der jedes Jahr im Hochsommer auf der Waldbühne in Heldritt eine Reihe von Aufführungen veranstaltet. Von einer beliebten Operette bis hin zu bekannten Musicals.

Und alles mit renommierten Künstlern. Zusätzlich - und das ist mittlerweile ein gehandelter Geheimtipp - ergänzt die "Altstadt-Serenade" in Bad Rodach die Aktivitäten.

Die Serenade findet am 15. August statt und befindet sich noch in der Endplanung.

Mit Besinnung auf ihre Wurzeln und im Interesse aller verbundenen Engagements sowie mit frischem Wind in den Segeln, freut es den Verein, zur Spielsaison 2017 einladen zu dürfen. Dazu hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Mit "THE BLUES BROTHERS IN: PRISON!" macht man nach sieben Jahren wieder einmal einen Ausflug in die Welt des klassischen Musicals.

Die Uraufführung der von Thomas Elben fort-geschriebenen Geschichte des bekannten Kinofilms fand enorme Begeisterung beim Publikum der Alzenauer Burgfestspiele 2016.

Und nun bei der Coburger Sommeroperette.

Coburger Sommeroperette mit Ron Williams als Stargast

Der bekannte Entertainer und Schauspieler, Ron Williams, ist prominenter Teil der emotionalen Show. Thomas Gerber und Karsten Kenzel spielen die Blues Brothers. "Seien Sie vom 9. - 20 August dabei, wenn auf der Bühne bei Bad Rodach, im Ortsteil Heldritt, ein grandioses Musikvideo mitten im Wald wiederbelebt wird", so Adelheid Frankenberger, die den Verein leitet. Zweieinhalb Stunden gesiebte Luft und bekannte Melodien und Hits werden von eigener Band und dem Werkstheater Wiesbaden gekonnt dargeboten und in Szene gesetzt. Regisseur Ulrich Cyran und Choreograf Ben Schobel waren ebenfalls "Im Auftrag des Herrn" unterwegs. Lassen Sie sich begeistern. Das Musical wird Eindruck bei den Besuchern hinterlassen. Versprochen.

Rechtzeitig die eigene, persönliche Sitzplatzkarte im Vorverkauf zu organisieren, scheint ratsam zu sein. Aktuell sind im Vor-Vorverkauf knapp unter zweitausend Tickets geordert worden. Die Sommeroperette konnte sich national wie international einen exzellenten Ruf erarbeiten. Platz vier in Europa oder Platz eins in Deutschland in Fachkreisen und Fachjournalen zeigen dies an.

Viele Besucher nehmen einen weiten Weg nach Heldritt in Kauf. Der touristische Mehrwert wird mittlerweile wahrgenommen. Jedoch muss der Verein auch noch so manch schwere Jahre verdauen und kämpft für die gezeigten Engagements. Kunst ist ohne Förderung und Sponsoring nicht machbar und bezahlbar. Allen treuen Unterstützern ein zutiefst herzliches Dankeschön. Die Sommeroperette freut sich über weitere Unterstützer und hält neue, interessante Pakete z.B. für Sponsoren bereit.

Die Coburger Sommeroperette und das Werkstheater freuen sich schon heute auf ein Wiedersehen mit Ihnen auf der Waldbühne Heldritt - und auf die BluesBrothers IN: PRISON!

Mehr auch unter:

www.coburger-sommeroperette.de.

    
    

Diesen Artikel

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Berufsbildungsmagazin Frühjahr 2017
Berufsbildungsmagazin November 2016
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Herz trifft Herz 

Sie suchen einen netten Partner oder die große Liebe? Dann sind Sie bei amio Singlesuche genau richtig! »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr