» zur Übersicht Coburg
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


In der Wirklichkeit angekommen

1. Coburger Robotik-Tag am Freitag, 9. Juni, 14 bis 19.30 Uhr

COBURG Roboter sind in der Wirklichkeit angekommen. Bis vor einigen Jahren sind wir diesen wundersamen Maschinen lediglich in Visionen über die ferne Zukunft begegnet.

In der Wirklichkeit angekommen  

COBURG Roboter sind in der Wirklichkeit angekommen. Bis vor einigen Jahren sind wir diesen wundersamen Maschinen lediglich in Visionen über die ferne Zukunft begegnet. Doch seit kurzem wird nicht nur die Forschung an und mit Robotern massiv gefördert und nimmt dadurch rasant an Fahrt auf.

Auch Ideen, wie man diese Maschinen in unserer Alltagswelt einsetzen könnte, verbreiten sich immer mehr. Industrieroboter sollen direkt mit uns zusammenarbeiten, Pflegeroboter den Notstand in diesem Berufsbereich aufhalten, selbstfahrende Kraftfahrzeuge sollen die Zahl der Verkehrsunfälle senken und autonome Waffensysteme den Menschen der Entscheidung über Leben und Tod entheben. Diese Entwicklungen werden sowohl in den Medien und damit in der Gesellschaft, als auch in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen intensiv diskutiert. Experten werden diese Debatte nun auch in der Experimentierplattform Making-Culture in Coburg führen.

Es werden folgende Redner

auftreten und Themen

behandelt:

Johannes Schmölz, Labor für Robotik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg: Die kleine Geschichte der Robotik

Prof. Dr. Michael Engel, Labor für Mikrocomputer an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg:

Einsatz von Robotern in der Embedded Systems-Ausbildung

Prof. Dr. Jens Grubert, Labor für erweiterte und virtuelle Realität an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg:

Chancen und Risiken der Mixed Reality im Zeitalter der Digitalisierung

Prof. Dr.-Ing. Kolja Kühnlenz, Labor für Robotik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg:

Social Robotics

Prof. Dr. Susanne Beck, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Strafrechtsvergleichung und Rechtsphilosophie, Universität Hannover: Ethische und Rechtliche Probleme in der Robotik-Diskussion,

Präsentationen, Get Together

Durch das Programm führt Thomas Apfel.

Termin:

Freitag, 9. Juni, 14 bis 19.30 Uhr

Altes Postgebäude am Lohgraben 4 (gegenüber Seiteneingang Kaufhof) in Coburg. Der Eintritt ist frei.

    
    

Diesen Artikel

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Berufsbildungsmagazin Frühjahr 2017
Berufsbildungsmagazin November 2016
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Herz trifft Herz 

Sie suchen einen netten Partner oder die große Liebe? Dann sind Sie bei amio Singlesuche genau richtig! »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr