» zur Übersicht Bad Salzungen
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Beratung fürs selbstbestimmte Leben

BAD SALZUNGEN Beratung von Betroffenen für Menschen mit Handicap: In Bad Salzungen gibt es jetzt eine Anlaufstelle für die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB).

Günther Schwarze (sitzend) ist der EUTB-Berater in Bad Salzungen. Dahinter: Roger Schmidt vom Trägerverein für soziale und berufliche Integration, Maik Nothnagel (Leiter EUTB Südthüringen), Tobias Jäger (Diakonische Behindertenhilfe Bad Salzungen-Schmalkalden) und Landrat Reinhard Krebs. Foto: Göring  

BAD SALZUNGEN Beratung von Betroffenen für Menschen mit Handicap: In Bad Salzungen gibt es jetzt eine Anlaufstelle für die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB). Das Büro befindet sich in den Räumlichkeiten der Diakonischen Behindertenhilfe Bad Salzungen- Schmalkalden e.V. am Markt 9, dort wo auch "Kaffee mit Herz" zu finden ist.

INFO

EUTB

Beratungsstelle Bad Salzungen Markt 9 (Kaffee mit Herz)

Öffnungszeiten:

Mittwoch von 10 bis 13 Uhr

Freitag von 11 bis 16 Uhr

(01 70) 5 31 36 22

(Günther Schwarze)

Mail: eutb.suedthueringen@vsbi-online.de


Selbstständig und selbstbestimmt - das waren die beiden Begriffe, die sehr häufig fielen, als am vergangenen Freitag die Beratungsstelle der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Auf der Grundlage des Bundesteilhabegesetzes sollen Menschen mit Behinderungen in verschiedenen Punkten Hinweise erhalten, wie sie ihre persönlichen Lebensumstände nach ihren Vorstellungen gestalten können. Roger Schmidtchen, Vorsitzender des Vereins zur sozialen und beruflichen Integration e. V. Merseburg, der der Träger der EUTB Südthüringen und damit auch der Beratungsstelle in Bad Salzungen ist, brachte es so auf den Punkt: Weg von der reinen Fürsorge hin zur Teilhabe an den verschiedenen Lebensbereichen.

Günther Schwarze, in der Region bekannt durch den Förderverein der Initiative "Gib niemals auf" hat sich zum EUTB-Berater ausbilden lassen. Er betreut die Beratungsstelle hauptamtlich, Jana Henn ist ehrenamtlich dabei. Menschen mit Behinderungen können sich hier Rat holen bezüglich dessen, was das Bundesteilhabegesetz ermöglichen kann und soll. So werden zum Beispiel Fragen zum persönlichen Budget aufgegriffen und Möglichkeiten erörtert, wie man trotz Einschränkung am gesellschaftlichen Leben und am Arbeitsleben teilnehmen kann. Hier gibt es Hinweise und Informationen zum Auszug aus Heimen und Werkstätten und zum selbstbestimmten Leben mit Assistenz, um nur einige Beispiele zu nennen.

Ein Netz an Beratungsstellen, so wie es jetzt eine in Bad Salzungen gibt, soll im gesamten Bundesgebiet zur Verfügung stehen. Die Förderung übernimmt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Dabei wertet Roger Schmidtchen das Verhältnis von einem Berater auf 140 000 Einwohner zunächst noch als "Tropfen auf den heißen Stein". Der Bedarf sei höher. Leistungen müssten deshalb gebündelt werden, auch müsse die Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Beratern ausgebaut werden.

Maik Nothnagel, Leiter der EUTB Südthüringen, hat schon als Jugendlicher um ein selbstbestimmtes Leben gekämpft und weiß deshalb genau, mit welchen Schwierigkeiten das verbunden sein kann. Er ist sich sicher: Betroffene reden ganz anders mit behinderten Menschen über deren Einschränkungen.

Günther Schwarze bekannte, dass er persönlich großen Respekt vor der Arbeit mit Menschen habe, "die sich uns anvertrauen".

Die EUTB in Bad Salzungen sei sehr wichtig, betonte Landrat Reinhard Krebs. Er sieht in dem Angebot vor allem eine Ergänzung zu der Arbeit der Ämter in der Kreisverwaltung. Die Möglichkeiten der Teilhabe seien manchmal nicht vollumfänglich bekannt.

Zweimal in der Woche (siehe Info-Kasten) steht die Beratungsstelle zur Verfügung. Darüber hinaus können je nach Bedarf Beratungstermine in Vacha und Kaltennordheim in den Räumen der Stadtverwaltungen angeboten werden. Voranmeldungen sind hierfür notwendig. yv

    
    

Diesen Artikel

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Berufbildungsmagazin Herbst 2017
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr