» zur Übersicht Hildburghausen
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Halloween an der Curie-Schule

Mit viel Begeisterung und fantasievoll verkleidet, kamen am Freitag, den 27. Oktober, gegen 17 Uhr Schüler und Eltern zum diesjährigen Halloweenfest auf dem Schulhof der Curie-Schule zusammen.

Schaurig schön: Halloweenfest der Curie-Schule. Foto: privat  

Mit viel Begeisterung und fantasievoll verkleidet, kamen am Freitag, den 27. Oktober, gegen 17 Uhr Schüler und Eltern zum diesjährigen Halloweenfest auf dem Schulhof der Curie-Schule zusammen. Dort wurde bereits das Feuer für die Kürbissuppe entfacht, die nach traditionellem Rezept der vergangenen Gruselfeste über offenem Feuer zubereitet wurde und später reißenden Absatz fand. Der Förderverein der Schule hatte mit Unterstützung der Klassen 8-10 und deren Klassenlehrern einiges für die großen und kleinen Gäste vorbereitet. Von Augenbowle über Würstchen bis zu leckerem Kuchen konnten zum kleinen Preis auch Kaffee und Kinderglühwein gekauft werden. Die Highlights der Veranstaltung bildeten die Disco im Speisesaal und der Kostümwettbewerb. Musik und Moderation übernahmen Felix und Juan aus der Klasse 10. Vier Schülerinnen der Klasse 9 stellten die Jury. Sie hatten es wirklich nicht leicht mit ihrer Entscheidung bei den zauberhaften Hexen und schaurigen Vampiren, Untoten sowie den anderen gruseligen Gestalten, die sich zusammengefunden hatten. Gewonnen haben schließlich der Clown Pennywise und sein Opfer Georgie aus dem Buch "Es" von Steven King. Frei nach dem Motto "Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören...", verließen alle Gespenster die Schule um 19.00 Uhr auch wenn viele gerne noch ein bisschen länger gefeiert hätten.

Bedanken möchten wir uns bei der Bäckerei Muche für den gesponserten Kuchen und die Brötchen sowie bei den Eltern für ihre Unterstützung in jeglicher Form. Der Kreisjugendring war uns eine große Hilfe, z.B. beim Transport der Feuerschale für die Suppe und der Musikanlage, die uns die Partnerschaft für Demokratie in Hildburghausen bereitgestellt hat. Dafür unseren herzlichen Dank.

Nancy Blechschmidt im Auftrag des Fördervereins der Curie-Schule

    
    

Diesen Artikel

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Berufbildungsmagazin Herbst 2017
Berufsbildungsmagazin Frühjahr 2017
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Herz trifft Herz 

Sie suchen einen netten Partner oder die große Liebe? Dann sind Sie bei amio Singlesuche genau richtig! »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr