» zur Übersicht Hildburghausen
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


SV "Radsport" Hildburghausen beim Jahresendspurt

SCHMIEDEFELD/MEININGEN/Bad Staffelstein Der hiesige im Juli 2018 neu gegründete Radsportverein kann nicht nur Rad fahren, sondern auch Laufen. Mit Olaf Dömming und Thomas Schmalz nahmen zwei Vereinsmitglieder am 4.

Olaf und Thomas beim 4. Heiligabend-Lauf in Schmiedefeld am Rennsteig.   » zu den Bildern

SCHMIEDEFELD/MEININGEN/Bad Staffelstein Der hiesige im Juli 2018 neu gegründete Radsportverein kann nicht nur Rad fahren, sondern auch Laufen. Mit Olaf Dömming und Thomas Schmalz nahmen zwei Vereinsmitglieder am 4. Heiligabend-Lauf in Schmiedefeld am Rennsteig teil. Mit mehr als 150 Läufern wurde auf der 10 km-Strecke mit über 200 zu überwindenden Höhenmetern "Platz gemacht" für die bevorstehenden Weihnachtsessen. Gleich nach den Feiertagen ging es für die Beiden weiter mit der Teilnahme am 48. Meininger Silvesterlauf im Schloßpark Meiningen am 30. Dezember. Eine perfekt organisierte Veranstaltung des Polizeisportverein Meiningen mit einer Strecke über 5 Runden á 2 km. Bereits hier konnte der Laufspezialist Olaf Dömming vom SV "Radsport" Hildburghausen seine Brillanz auf der Strecke mit einer Laufzeit von 39:13 Minuten und einem sehr guten 5. Platz in seiner Altersklasse zeigen. Thomas Schmalz, der Neuling im Bereich Laufen ist, kam mit 49:50 Minuten und einem 47. Platz ins Ziel. Am darauffolgenden Tag starteten Olaf und Thomas zudem noch beim 9. Adam-Riese-Silvesterlauf in Bad Staffelstein. Hier musste eine Strecke von 10,1 km von den mehr als 300 Teilnehmern bewältigt werden. Olaf reiste mit einer hohen Motivation auf eine noch bessere Zeit wie am Vortag an. Thomas hingegen war etwas angeschlagen und wollte "nur durchkommen", wie es so schön heißt. Am Ende stand Olaf Dömming mit einer Laufzeit von 38:19 Minuten sogar auf dem Siegertreppchen seiner Altersklasse M45. Thomas schleppte sich mit Schmerzen im linken Bein, mehr schlecht als recht, mit einer Laufzeit von 55:20 Minuten und einem noch passablen 21. Platz in seiner Altersklasse M45 ins Ziel.

Gefreut hat uns das Treffen mit unserem ehemaligen Vereinskameraden Alexander Blatt, der sich ebenfalls in einer sehr guten Form befindet und mit einer Zeit von 45:57 Minuten einen hervorragenden 17. Platz in seiner Altersklasse M40 erlaufen konnte. Thomas Schmalz

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr