» zur Übersicht Hildburghausen
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


"Mascha und Bär"

Bilderbuchtheater zu Gast im Stadtsaal am 17. März

HELDBURG In einer liebevollen Inszenierung zeigt das Bilderbuchtheater mit "Mascha und Bär" für Kinder eine sehr lehrreiche Geschichte, die auf einem alten russischen Märchen basiert. Gezeigt wird das kleine Theater am 17.

"Mascha und Bär" ist zu sehen im Stadtsaal Heldburg und für Kinder ab drei Jahre geeignet. Foto: Christian Sperlich  

HELDBURG In einer liebevollen Inszenierung zeigt das Bilderbuchtheater mit "Mascha und Bär" für Kinder eine sehr lehrreiche Geschichte, die auf einem alten russischen Märchen basiert. Gezeigt wird das kleine Theater am 17. März, um 16 Uhr, im Stadtsaal Heldburg.

Die kleine Mascha lebt mit ihrem Freund, dem Bär, im Wald. An einem wunderschönen Tag hat der Bär Geburtstag. Klar, dass Mascha ihm für diesen Tag eine Geburtstagstorte backen möchte. Doch wie immer ist Mascha ziemlich zerstreut und bringt in ihrer etwas chaotischen Arbeitsweise einiges durcheinander. Zuerst vergisst sie mal die Eier, bevor ihr ein weiteres Missgeschick passiert: Versehentlich nimmt sie noch das Ei einer Henne, aus dem bald ein kleines Küken schlüpfen soll, wobei es der nervös wartende Hahn und seine Henne kaum erwarten können, endlich Eltern zu werden. Aber nicht nur die Hühner sind über Maschas Verhalten entsetzt, auch dem gierig umherschleichenden Fuchs passt es gar nicht, dass Mascha alle Eier zum backen verbraucht. Aber hinterlistig, wie er nun mal ist, hat er schon längst einen Plan. In diesem ganzen Durcheinander verschlingt nun auch noch das gefräßige Hausschwein die Geburtstagstorte für den Bär.

Wird es Mascha gelingen, noch schnell eine neue Torte zu backen und was hat eigentlich der Fuchs vor? Das Stück ist geeignet für Kinder ab drei Jahren und dauert circa 50 Minuten. Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse (30 Minuten vor Beginn).

Es ein Eintrittspreis von 8 Euro (ermäßigt 7 Euro) erhoben.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des WOCHENSPIEGELs eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen WOCHENSPIEGEL in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Wochenspiegel Thüringen-Ausgaben vom 08.08.2020

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr
    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.