» zur Übersicht Kronach
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


"Musik bewegt die Welt"

Weihnachtskonzert der Bergmannskapelle Stockheim am 1. Weihnachtsfeiertag

STOCKHEIM Alle Jahre zum Weihnachtskonzert - und dies bereits zum 45. Male - legt die Bergmannskapelle Stockheim Zeugnis von ihrem Leistungswillen ab.

Die Stockheimer Bergmannskapelle erfreut am ersten Weihnachtsfeiertag in der Stockheimer Schulturnhalle erneut mit einem Weihnachtskonzert. Foto: Gerd Fleischmann  

STOCKHEIM Alle Jahre zum Weihnachtskonzert - und dies bereits zum 45. Male - legt die Bergmannskapelle Stockheim Zeugnis von ihrem Leistungswillen ab. Nach einem erfolgreichen Jahr ist es nun wieder soweit! Das festliche Konzert findet am 1. Weihnachtsfeiertag um 19.30 Uhr in der Schulturnhalle Stockheim statt. An die 50 Musiker haben sich mit viel Hingabe und Freude unter der Leitung von Musiklehrer Michael Botlik aus Oberhaid gründlich vorbereitet und ein Programm erarbeitet, das sicherlich dem Geschmack aller Musikfreunde entsprechen wird.

Diese Veranstaltung - sie ist mittlerweile die älteste dieser Art im Landkreis Kronach - steht unter dem Motto "Musik bewegt die Welt". Durch das Programm führt Sandra Lauterbach-Renk. Die Musikanten im Bergmannskleid erfreuen zum Auftakt die Besucher mit dem beliebten Weihnachtslieder-Medley "The Spirit of Christmas" von Jacob de Haan. Mit dieser Darbietung beschreibt man symbolisch das Wunder der Heiligen Nacht. Sicherlich eine ideale Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Anschließend starten die Musikanten eine musikalische Weltreise, die es in sich hat. In "Pilatus: Mountain of Dragons" steht das Schweizer Bergmassiv Pilatus im Vordergrund, an dem Drachen ihr Unwesen treiben. Weiter geht es mit einer musikalischen Homage an den US-Bundesstaat Virginia. Auch in diesem Fall glänzt Jacob de Haan mit einer starken Kompositon zum amerikanischen Bundesstaat. Als Abwechslung erklingen die bunte Intermezzo-Szene "Auf einem persischen Markt" von Albert W. Ketelbey. Danach folgt die schnelle Polka "Vergnügungszug" von Johann Strauß (Sohn). Mit dem Marsch "In Treue fest" von Carl Teike im Arrangement von Ansgar Weißerth endet der erste Teil. Nach der Pause startet die Kapelle furios mit "South Rampart Street Parade". Auch bei diesem Swing-Titel ist Musik aus verschiedenen Erdteilen eingebaut. Es folgt vielversprechend die lateinamerikanische Tanzmusik "Jungle Fantasy", die auch Afrika zum Inhalt hat. Des Weiteren steht das bekannte Hit-Medley "Gloria Estafette" im Arrangement von Peter Kleine Schaars sowie der Marsch "76 Trombones" von Meredith Wilson auf dem Programm. Sicherlich dürfen sich im Finale die Musikfreunde auf attraktive Zugaben freuen. Ein Kartenvorverkauf ist im Stockheimer Rathaus ober aber beim Vorsitzenden Thomas Neubauer ( 09265/5329) möglich. (gf)

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr