» zur Übersicht Kronach
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Marienkirche Burkersdorf: Kirchliches Kleinod erstrahlt in neuem Glanz

BURKERSDORF Die evangelisch-lutherische Marienkirche in Burkersdorf erstrahlt nach fünfjähriger Renovierung in neuem Glanz. In zwei Bauabschnitten sind zwischen 2014 und 2019 etwa 400 000 Euro investiert worden.

Die Burkersdorfer Marienkirche erstrahlt nach umfangreicher Renovierung wieder in neuem Glanz. In zwei Bauabschnitten sind 400 000 Euro investiert worden. Fotos: Gerd Fleischmann  

BURKERSDORF Die evangelisch-lutherische Marienkirche in Burkersdorf erstrahlt nach fünfjähriger Renovierung in neuem Glanz. In zwei Bauabschnitten sind zwischen 2014 und 2019 etwa 400 000 Euro investiert worden. Für die Kirchengemeinde Burkersdorf/Hain/Ebneth mit Pfarrer Reinhold König sowie mit Kirchenvorstand und Ortssprecher Volker Wündisch war dies ein Kraftakt. Als letzte Maßnahme erfolgte die Restaurierung des Turmkreuzes mit Kugel. Das Ergebnis ist eine weitere, weithin sichtbare Aufwertung des kirchlichen Kleinodes. Das uralte Sandsteingemäuer mit Umfriedung durch Natursteine prägt seit altersher das Dörfchen Burkersdorf. Umso mehr finden die Sanierungsmaßnahmen - das Kronacher Architekturbüro Spindler bemühte sich um geeignete Lösungsansätze - einen weiteren positiven Niederschlag. Bei den Sanierungsmaßnahmen am Gotteshaus war Geduld angesagt, denn für Überraschungen sind solche Vorhaben immer gut. Kaum hatten die Arbeiten im September 2014 begonnen, mussten die Verantwortlichen feststellen, dass die Sanierung wohl deutlich länger brauchen wird als geplant. Wegen vieler unvorhergesehener Schäden in den einzelnen Bereichen, blickt Wündisch zurück, waren neue Strategien erforderlich. Dazu zählten Austausch aller schadhaften Balkenlagen der Decken- und Dachkonstruktion des Langhauses einschließlich Austausch des gesamten Fehlbodens in der Langhausdecke sowie Austausch aller schadhaften Balkenlagen der Giebelbereiche vom Langhaus. Unter anderem mussten neue Deckenbalken eingezogen werden. Ebenfalls war erforderlich, Dachkonstruktion von Langhaus und Kirchturm mit dem Sandsteinmauerwerk zu verankern. Als weitere Maßnahme nannte Wündisch den Austausch des elektrisch/mechanischen Uhrwerks gegen elektronische Uhrwerke und Erneuerung der Uhrzifferblätter. Obwohl viele der geplanten Maßnahmen nicht durchgeführt werden konnten, erreichte der 1. Bauabschnitt eine Abschlusssumme von 235 000 Euro, wovon die Kirchengemeinde 87 000 Euro selbst tragen musste. Die Mittel zur Erneuerung der Zifferblätter des alten Uhrwerks musste die Kirchengemeinde selbst aufbringen, da Landeskirche und Denkmalschutz diese Maßnahme als nicht förderfähig einstufte. Volker Wündisch: "Durch Spendenaufrufe in der Kirchengemeinde konnten die Mittel von 13 500 Euro relativ schnell aufgebracht werden." Im Mai 2019 wurden die Arbeiten zum zweiten Bauabschnitt (140 000 Euro) aufgenommen. Unter anderem waren die Neueindeckung des Turmhelmes mit Schiefer in Altdeutscher Deckung, Neueindeckung des Sakristeidaches mit Biberschwanz sowie Sanierung der Kirchturmbekrönung mit Kreuz und Kugel notwendig geworden. Da der komplette Turm eingerüstet werden musste, bot sich die einmalige Gelegenheit, eine entsprechende Sanierung durchzuführen. Dazu Volker Wündisch: "Die Demontage des Turmkreuzes mit der Kugel entpuppte sich als sehr schwierig, da sich das Kreuz - gefertigt aus einer sehr dünnen Kupferblechhülle - nicht von der eisernen Unterkonstruktion lösen ließ.

Ganz unverständlich war allen, dass die Restaurierung der Turmbekrönung von Landeskirche und Denkmalschutz als nicht förderfähig angesehen wurde und die Kirchengemeinde die Kosten von etwa 6500 Euro selbst aufbringen muss. Nach den beiden Bauabschnitten - Mitglieder der Kirchengemeinde hatten 350 Stunden an Eigenleistung dabei aufgebracht - zeigt sich die dominant wirkende Marienkirche in Burkersdorf wieder in ihrem schönsten Gewand. (gf)

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr