» zur Übersicht Kronach
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Der Mann, der hinter die Fassade blicken kann!

Walter Rotter ist ein erfolgreicher und national bekannter Charakterleser - In seinem neuen Buch "Der Charakteranalyst - Managementfehler sind die häufigsten Ursachen für Insolvenz und Fluktuation" erklärt er, warum manche Menschen mehr Erfolg im Leben haben, als

Während eines Krankenhausaufenthaltes erkannte er, dass die Charakteranalyse seine Berufung ist. In seinen Büchern kann nun jeder sein Wissen nachlesen und für sich persönlich umsetzen. Fotos: PR   » zu den Bildern

Walter Rotter ist ein erfolgreicher und national bekannter Charakterleser - In seinem neuen Buch "Der Charakteranalyst - Managementfehler sind die häufigsten Ursachen für Insolvenz und Fluktuation" erklärt er, warum manche Menschen mehr Erfolg im Leben haben, als andere.

INFOS

Das Buch:

Walter Rotter "Der Charakteranalyst - Managementfehler sind die häufigsten Ursachen für Insolvenz und Fluktuation", 128 Seiten,

ISBN: 978-620-2-49448-9, 17,90 Euro, Trainerverlag

Wer Walter Rotter persönlich kennenlernen möchte, kann Infos zu seinem Seminar "Aufbruch zu neuen Zielen" vom 1. Mai bis 3. Mai 2020 im Parkhotel Ilshofen unter der E-Mail info@walterrotter.com anfordern.

Weitere Infos unter www.pqs-erfolgsmethode.de


COBURG Walter Rotter ist ein Mann, der jeden Charakter lesen und treffsicher Persönlichkeiten bestimmen kann. Mit seinem Character-Reading-Ansatz berät er vor allem Spitzensportler und Persönlichkeiten aus dem Topmanagement, der Politik und der Unterhaltungsbranche. Außerdem unterstützt er in der Wirtschaft Entscheider, um Arbeitsteams produktiv zusammenzustellen. Aber auch im privaten Bereich geben seine Analysen interessante Aufschlüsse über das persönliche Umfeld. In seinem neuen Buch "Der Charakteranalyst - Managementfehler sind die häufigsten Ursachen für Insolvenz und Fluktuation" geht es um die Definition "Charakter" und welchen Wert ein Charakter hat. Außerdem enthält es konkrete Anleitungen zur Entfaltung seiner individuellen Talente und Anlagen. Es steckt voller Inspirationen, seine Potenziale zu erkennen und diese im alltäglichen Leben und im Beruf umzusetzen. Insgesamt hat Walter Rotter in über 50 Jahren 30.000 Probanden erforscht und 144 weibliche Charakterprofile definiert, sowie 144 männliche Charakterprofile. Die Ergebnisse sind einzigartig und unerreicht.

Im Interview berichtet er, wie seine Methode funktioniert und warum jeder sein Potenzial mit diesem Wissen voll ausschöpfen sollte. Seine erfolgreiche Methode zeigt auf, wie man erkennen kann, wer man ist und wie man mehr aus sich selbst machen kann.

Sie sind ein Charakteranalyst. Wie kamen Sie zu diesem Beruf bzw. zu dieser Berufung und was kann man sich darunter konkret vorstellen?

Walter Rotter: "Auf Grund meiner eigenen Lebensgeschichte kam ich mit 14 Jahren auf die Idee, verhaltensauffällige Kinder zu beobachten und zu analysieren. Mir fehlte nur ein Parameter, wie ich hier Unterscheidungen treffen kann? Ich überlegte lange, und wie es oft im Leben ist, kam mir der Zufall zur Hilfe. Ich entdeckte zufällig die Aszendententabelle aus der Astrologie, wie ich die Einteilungen bezüglich der Sternzeichen vornehmen konnte. Der Weg war gefunden, ich fragte jedes Kind nach dem Geburtstag und nach der Geburtsstunde, so konnte ich den Charaktertyp, auf der Aszendententabelle ablesen und meine empirischen Studien beginnen. Wie ging ich vor? Ich fragte jedes Kind, später die Erwachsenen nach ihren persönlichen Geburtsdaten und schrieb mir alle ihre Gebrauchs- und Verhaltensmuster auf. Dies mache ich nun schon seit 1964, also 56 Jahre lang. In diesen Jahren habe ich mehr als 30 000 Probanden empirisch erforscht und somit 144 weibliche und 144 männlich Charakter definiert. Es begann mit Charakterforscher, dann Charakterleser und so kam ich zum Charakteranalysten. Mittlerweile bin ich in Europa die absolute Nummer eins auf diesem Gebiet und habe schon drei Bücher geschrieben. Aber der Baustein der Charaktereigenschaften spielt in meiner PS-Erfolgsmethode - als erfolgreicher Coach - die erste Rolle!"

Worum geht es genau in Ihrem neuen Buch "Managementfehler sind die häufigsten Ursachen für Insolvenz und Fluktuation"? Wie entstand die Idee zu diesem Werk?

Walter Rotter: "Das Buch soll aufzeigen, dass Führungskräfte und solche, die es werden wollen, zunächst ihre eigene Persönlichkeit auf den Prüfstand stellen sollten, bevor Sie auf Menschen und Unternehmen losgelassen werden.

Das Buch beschreibt, wie wichtig der Charakter, die Dominanz, die Persönlichkeitsstruktur und die emotionale Intelligenz sind, um adäquat, stilvoll und integer führen zu können.

Zudem gibt das Buch Impulse und Hinweise die notwendig sind, um Souveränität zu erreichen und Menschlichkeit zu leben. Ein Studium, auch wenn es noch so gut abgeschlossen wurde, gibt keinen Hinweis bzw. eine Garantie auf eine gute Führung!"

Sie sind aus den Medien in ganz Deutschland mit ihren Charakteranalysen bekannt. Oft sagen Menschen, dass jemand einen guten oder schlechten Charakter habe. Was zeichnet den Unterschied aus?

Walter Rotter: "Diese Aussage ist oberflächlich und trifft nicht zu, in Wirklichkeit gibt es 144 männliche und 144 weibliche Charakterzüge, und ich würde folgende Unterscheidungen bezeichnen abgeben: Herausragender Charakter, sehr guter Charakter, guter Charakter, durchschnittlicher Charakter, mäßiger Charakter, nicht tragbarer Charakter und unerträglicher Charakter. Mit diesen Bewertungen kann man alle 144 Charakter einbinden!"

Welche Werte sowie Eigenschaften braucht man, um erfolgreich zu sein?

Walter Rotter: "Um im Leben erfolgreich zu sein, sollte man auf jeden Fall liebevoll, menschlich, loyal, respektvoll, tolerant, souverän, integer sowie würdevoll und vor allem ehrlich sein. Authentizität ist das A und O im Leben."

Kann ich an meinem Charakter arbeiten? Oder wie sieht hier konkrete Hilfestellung aus?

Walter Rotter: "Nein am Charakter kann man nicht arbeiten, der ist einem in die Wiege gelegt und das ist die einzige Konstante, die lebenslang Bestand hat. Jedoch kann man sehr wohl an seiner Dominanz, seiner Persönlichkeitsstruktur und seiner emotionalen Intelligenz (Gefühlswelt) arbeiten. Hier kann man seine Verhaltensmuster, die sofort nach der Geburt entstehen und durch Eltern, Lehrer sowie Ausbilder vermittelt werden, auf den Prüfstand stellen. Dabei stellt man dann seine defizitären und potentiellen Muster fest. Und eben diese können dann durch ein gezieltes, individuelles Coaching verändert, bzw. entwickelt werden. Meine eigens dafür entwickelte PQS-Erfolgsmethode kann diese Aufgabe erfüllen!"

Gibt es einen universellen Tipp für den Alltag, wie jeder mehr aus sich selbst machen kann?

Walter Rotter: "Ja, den gibt es! Es sollte jeder Tag in diesem kurzen Leben genutzt werden, um sich persönlich weiterzuentwickeln. Jeder von uns kann täglich wachsen um ein Maximum aus sich heraus zu holen - das zeigt sich besonders durch Schicksalsschläge, die im Leben passieren können. Was aber besonders wichtig ist, ist die notwendige Veränderung, die uns das Leben täglich anbietet anzunehmen und umzusetzen!"

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Walter Rotter: "Weiterhin ein glückliches, vor allen Dingen gesundes Leben, viel Demut und immer das Bewusstsein zu haben, dass es uns verdammt gut geht in unserem Land. Wir gehören zu den drei Milliarden Menschen, die im Prinzip alles haben, wovon mehr als vier Milliarden Personen nur träumen können."

Vielen Dank für das Gespräch. Die Fragen stellte Nadine Nüsslein.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des WOCHENSPIEGELs vorerst bis Ende April eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen WOCHENSPIEGEL in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Wochenspiegel Thüringen-Ausgaben vom 30.05.2020

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr
    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.