» zur Übersicht Meiningen
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Feierliches Denkmalfest an der Bakuninhütte

Wander-Treffpunkt bekommt Denkmalschild / Großes Rahmenprogramm für alle

MEININGEN Die Mitglieder im Meininger Wanderverein Baku-ninhütte e. V. laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 27. August, ab 14 Uhr zum Denkmalfest an der Bakuninhütte ein.

...und zieht kleine und große Wanderfreunde aus allen Himmelsrichtungen an. Fotos (2): Archiv, Wanderverein Bakuninhütte   » zu den Bildern

MEININGEN Die Mitglieder im Meininger Wanderverein Baku-ninhütte e. V. laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 27. August, ab 14 Uhr zum Denkmalfest an der Bakuninhütte ein. Das beliebte Domizil oberhalb der Stadt bekommt ein Denkmalschild, was zugleich feierlich begangen wird. Grußworte kommen zur Veranstaltung unter anderem von der Thüringischen Staatskanzlei, dem Landratsamt sowie von Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder. Das Thüringen-Journal beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) hat zudem eine taggleiche Berichterstattung zugesagt.

FÜHRUNGEN UND WANDERUNG

Neben Führungen auf dem historischen Gelände wird eine geführte Wanderung zur Bakuninhütte angeboten. Treffpunkt ist auf dem Meininger Marktplatz, an der Stadtkirche um 11.30 Uhr.


Historie

In Meiningen existierte in den 1920er Jahren eine Ortsgruppe der Freien Arbeiter-Union Deutschlands (FAUD). Ihre Mitglieder hinterließen das einzige Kulturdenkmal der anarchosyndikalistischen Bewegung auf deutschem Boden. Auch der bekannte Schriftsteller Erich Mühsam weilte in der nach dem russischen Revolutionär Michail Bakunin benannten Hütte an der Hohen Maas.

Ausflugsziel mit großem Denkmalfest

Seit 2006 hat es sich der Wanderverein Bakuninhütte e. V. zur Aufgabe gemacht, die Hütte wieder zu einem lebendigen Wander-Treffpunkt zu machen und die Tradition der alten Wanderkultur wieder an althergebrachter Stelle aufzunehmen. Die Ba-kuninhütte soll ein attraktives Ausflugsziel werden.

Das Denkmalfest wird musikalisch begleitet vom Chor des Henfling-Gymnasiums Meiningen mit Volksliedern und vom Mühsam-Projekt aus Mehmels (Akkordeon, Fiddle und Concertina) mit vertonten Gedichten des anarchistischen Dichters Erich Mühsam. Für das leibliche Wohl sorgt der Feuerwehrverein Meiningen e.V.

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr