» zur Übersicht Meiningen
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Meininger Modellbahn-Mekka schließt zum 31. März

Modellbahnshop Meyer bedankt sich mit bis zu 50 Prozent bei seinen Kunden

MEININGEN Seit über 20 Jahren gibt es in Meiningen ein Mekka für Modelleisenbahner aus der Region - den Modellbahnshop Meyer in der Utendorfer Straße 12. Im April schließt das hiesige Modellbahnfachgeschäft seine Pforten.

Am 31. März schließt Hannsgeorg Meyer in der Utendorfer Straße 12 in Meiningen seinen Modellbahnshop. Foto: Flora Hyneck  

MEININGEN Seit über 20 Jahren gibt es in Meiningen ein Mekka für Modelleisenbahner aus der Region - den Modellbahnshop Meyer in der Utendorfer Straße 12. Im April schließt das hiesige Modellbahnfachgeschäft seine Pforten.

Der Inhaber Hannsgeorg Meyer geht nach mehr als zwei Jahrzehnten, in denen es stets sein Anliegen war, seinen Kunden ein umfangreiches Sortiment vor Ort anzubieten, in den wohlverdienten Ruhestand. Doch auch wenn schon die ein oder andere Lücke in den Regalen klafft, findet sich im Ladengeschäft noch immer ein umfangreiches Sortiment. Bis einschließlich 31. März winken Rabatte von bis zu 50 Prozent auf das vorhandene Warenangebot. Egal ob Spurgröße Z, N, TT, HO oder Gartenbahn, auf Modellbahnfans warten Lokomotiven, Waggons, Modellautos, Gebäudebausätze, Gleismaterial, alles rund um den Landschaftsbau, sowie Fachliteratur und auch Zubehörartikel einiger Kleinserienhersteller. Darunter finden sich auch zahlreiche werkseitig ausverkaufte Modelle, die für Sammler von besonderem Interesse sein dürften. Kurz gesagt: Auf über 150 m² Ladenfläche gibt es alles was das Herz begehrt.

Als sich Hannsgeorg Meyer 1999 entschloss, sein Hobby zum Beruf zu machen, war der Laden noch deutlich kleiner. Doch seitdem sind weitere Verkaufsräume und auch Fans hinzugekommen.

Mit jeder Menge Fachexpertise und dem Credo den Kunden etwas zum Anschauen und Anfassen zu geben, begeistert der Modellbahnshop sogar überregionale Kundschaft.

Hannsgeorg Meyer bedankt sich bei seiner Kundschaft für die langjährige Treue und sagt: "Wer bis 31. März nicht vorbeischaut, für den ist der Zug abgefahren."

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag

10 bis 13 Uhr und

14.30 bis 18 Uhr

Samstag

10 bis 15 Uhr und nach Vereinbarung.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des WOCHENSPIEGELs eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen WOCHENSPIEGEL in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Wochenspiegel Thüringen-Ausgaben vom 08.08.2020

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr
    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.