» zur Übersicht Schmalkalden
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Diesen Namen im Bewusstsein behalten

100 Jahre Knabenschule: Gedenktafel für Hermann Danz enthüllt

SCHMALKALDEN "Der Antifaschist und Kommunist Hermann Danz besuchte die ehemalige Knabenbürgerschule von 1913 bis 1921. Er wurde von den Nationalsozialisten am 5. Februar 1945 in Brandenburg-Görden hingerichtet. Von 1947 bis 1991 trug diese Schule seinen Namen.

Lara Dittmar aus der Klasse 4d durfte die Tafel zu Ehren von Hermann Danz enthüllen. Der Antifaschist und Kommunist war selbst Schüler an der Schule, die später seinen Namen trug. Fotos (2): S. Kruse   » zu den Bildern

SCHMALKALDEN "Der Antifaschist und Kommunist Hermann Danz besuchte die ehemalige Knabenbürgerschule von 1913 bis 1921. Er wurde von den Nationalsozialisten am 5. Februar 1945 in Brandenburg-Görden hingerichtet. Von 1947 bis 1991 trug diese Schule seinen Namen."

Seit vergangenem Freitag hängt eine Edelstahl-Tafel mit dieser Inschrift am Eingang zur Staatlichen Grundschule Schmalkalden. Die Einweihung dieser Gedenktafel fand im Rahmen der Festwoche zum 100-jährigen Bestehen der einstigen Knabenschule statt. "Viele Schmalkalder sagen heute noch Hermann-Danz-Schule", erklärte Schulleiterin Ulricke Witter und dass dieser Name eine große Bedeutung in Schmalkalden hat, würde die Anwesenheit vieler ehemaliger Schüler dieser Schule zeigen. "Unsere Grundschüler haben sich im letzten Schuljahr mit der Geschichte des Hauses vertraut gemacht und sind dabei überall auf den Namen Hermann Danz getroffen. Sie haben erfahren, dass er ein tapferer Antifaschist war." Und so fiel es den Viertklässlern sowie den Klassensprechern aller anderen Klassen gar nicht schwer, die Wörter zu verstehen, die zum Beispiel Manfred Hellmann (DieLinke) über den einstigen Namensgeber ihrer Schule sprach. "Er war ein mutiger und aufrichtiger Schmalkalder Antifaschist und Kommunist, der wissend sein Leben riskierte, in dem er gegen Faschismus und Krieg gekämpft hat und kurz vor Ende des Krieges umgebracht wurde." Sein Verdienst sei es, sich - beflügelt vom Gedanken an eine bessere Welt - für die nachfolgenden Generationen eingesetzt zu haben. Er sei als Beispiel für einen fortschrittlichen Geist zu behandeln. Viele Bürger, Stadträte und auch Bürgermeister Thomas Kaminski hätten sich wohl gewünscht, dass die Schule den Namen Hermann Danz behalten würde, es sei aber anders entschieden worden. "Ich denke, es ist eine würdige Sache, diese Tafel anzubringen", so der Politiker.

Den Namen Hermann Danz in Erinnerung und im Bewusstsein zu behalten, dass hier jemand etwas Herausragendes geleistet hat, sei die Aufgabe, unterstrich Thomas Kaminski. Dass man über den Namen der Schule diskutieren, dabei jeder seine Meinung sagen und man am Ende die Entscheidung akzeptieren sollte sei wichtig, aber wichtiger noch sei es, dass die Kinder hier mit Freude lernen und das geballte Wissen der Welt erfahren. Die Idee, eine Gedenktafel anzubringen, habe die Schulleiterin eingebracht und sich damit vor etwa einem halben Jahr an den Bürgermeister gewandt. "Ich finde es richtig, dass es an der Schule einen Ort gibt, der auf Hermann Danz hinweist", meinte Kaminski. So würden alle Schülergenerationen aufgefordert, sich mit dem Wirken und den Ideen von Hermann Danz auseinander zu setzen.

"Wir versprechen, den Namen Hermann Danz zu ehren", meinte Schulleiterin Witter. Im Heimatkundeunterricht würden die Schüler, die jeden Tag an der Gedenktafel vorbei gehen, von ihm und seinem Wirken hören. Die Enthüllung nahm Lara Dittmar aus der Klasse 4d schließlich vor. Salomé aus der Klasse 2a, hatte mit einem Trompeten-Solo die kleine Gedenkveranstaltung eröffnet. Am Abend ging die Festveranstaltung zum 100. Geburtstag der Knabenschule über die Bühne, und am Samstag lud die Schule zum Tag der offenen Tür ein. (sdk)

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr