» zur Übersicht Schmalkalden
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


VR-Bank schließt Schalterverkehr

SB-Bereiche offen / Kundengespräche telefonisch

SCHMALKALDEN Wie alle anderen Unternehmen beobachtet auch die VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG die Entwicklung rund um das Coronavirus sehr genau.

SCHMALKALDEN Wie alle anderen Unternehmen beobachtet auch die VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG die Entwicklung rund um das Coronavirus sehr genau. Als Institut des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken hat das Geldinstitut Notfallpläne für die Fortführung des Geschäftsbetriebes.

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus nach Möglichkeit zu verhindern und zum Wohlbefinden aller Kunden sowie der Belegschaft beizutragen, sind entsprechende Maßnahmen erforderlich.

Ab Montag, 23. März, schließen wir den Schalterverkehr in allen Geschäftsstellen unserer Bank und stellen somit die persönliche Kundenbetreuung bis auf Weiteres ein.

Unsere Berater sind weiterhin für unsere Kunden da. Beratungsgespräche können Mitarbeiter mit Kunden fernmündlich durchführen.

Für Überweisungsaufträge und andere Unterlagen können wie gewohnt, die Briefkästen aller Geschäftsstellen nutzen. Diese werden täglich geleert.

An Schließfach gelangen Kunden in dringenden Fällen nach telefonischer Absprache mit.

Die SB-Bereiche der Geschäftsstellen bleiben von der Schließung unberührt, sodass diese zu jeder Zeit für Auszahlungen von Ihnen genutzt werden können. Zudem stehen an den nachfolgend benannten Standorten im SB-Bereich die Funktion für Einzahlungen zur Verfügung:

Breitungen, Schillerstraße 2

Schmalkalden, Judengasse 9

Schmalkalden, Neuer Teich 2

Steinbach-Hallenberg, Haupt-

straße 89

Das Kunden-Service-Center steht wie gewohnt unter 03695-6780 zur Verfügung. Kunden können für ihre Bankgeschäfte auch das digitale Angebote im Online-Banking oder in der VR Banking-App nutzen.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des WOCHENSPIEGELs vorerst bis Ende April eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen WOCHENSPIEGEL in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Wochenspiegel Thüringen-Ausgaben vom 04.04.2020

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr