» zur Übersicht Sonneberg
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Land Rover Outdoors - Zwei PS-starke Tage in Oberlind

SONNEBERG-OBERLIND Beim hiesigen Reit- und Fahrverein Oberlind erlebten Pferdefreunde und Sportbegeisterte aus vielen Regionen wieder zwei Tage voller Turnieratmosphäre.

Preisverleihung der "Kleinen Tour" (v. l.: der Gewinner Günter Vogel, Frank Herrmann vom Autohaus "Am Eichberg" sowie Wilhelm Rainer Häusler, Stadtrat aus Sonneberg).   » zu den Bildern

SONNEBERG-OBERLIND Beim hiesigen Reit- und Fahrverein Oberlind erlebten Pferdefreunde und Sportbegeisterte aus vielen Regionen wieder zwei Tage voller Turnieratmosphäre.

15 Springprüfungen der Klassen E bis M wurden auf dem weitläufigen Grasplatz ausgetragen und sportlich fair entschieden. Dabei kamen große und kleine Pferdefans voll auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl und einen reibungslosen Turnierablauf sorgten viele fleißige ehrenamt-liche Hände - und ab Samstagnachmittag hatte dann auch der Wettergott endlich ein Einse-hen. Zum ersten Mal wurde die jährlich am zweiten Juli-Wochenende stattfindende Veranstaltung durch einen Hauptsponsor begleitet: mit dem Land Rover Autohaus Am Eichberg wurde das Turnier zu den "Land Rover Outdoors" und stand damit nicht nur durch die Vierbeiner ganz im Zeichen der "Pferdestärken". Unterstützt durch Geld- und Sachpreise des Autohauses richtete der Reit- und Fahrverein unter dem Land Rover Motto eine "Kleine Tour" und eine "Große Tour" aus. Die "Kleine Tour", jeweils eine Springprüfung der Klasse L am Samstag und am Sonntag, konnten Günter Vogel vom RuFV Sonnefeld und Umgebung e.V. und sein Erfolgspferd "Anny my Pearl" mit einem Sieg in gleich beiden Prüfungen für sich entscheiden. Neben neuen Sport-Accessoires für sein Pferd kann sich Günter Vogel nun auf einen Erlebnistag mit einem Land Rover Evoque freuen.

Die Gesamtwertung der "Großen Tour", jeweils eine Springprüfung der Klasse M an beiden Tagen, gewann Katharina Bühling von der RSG Frankenhof Sonnefeld e.V. mit ihrem Erfolgs-pferd "Fleur B". Auf sie wartet neben den Sport-Accessoires für ihr Pferd ein Erlebnistag mit einem Land Rover Velar.

Auch die vereinseigenen Springreiter waren in den verschiedenen Prüfungen wieder erfolgreich vertreten.

Der Reit- und Fahrverein Oberlind bedankt sich noch einmal bei allen Sponsoren, Teilnehmern und Helfern für eine gelungene Veranstaltung und freut sich auf ein Wiedersehen mit den Springreitern im kommenden Jahr. Für die Dressurreiter wird es am 10.08.2019 noch einen Dressurtag auf der Anlage geben, zu dem bereits heute wieder alle Reitsportbegeisterten herzlich eingeladen werden. Julia Dütsch

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr