» zur Übersicht Sonneberg
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


18. Sonneberger Ballnacht unter dem Motto "e-Sport vs. classic-Sport"

SONNEBERG Die Sportjugend des Kreissportbundes Sonneberg e.V. lädt auch in diesem Jahr sportbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahren aus Vereinen, Freizeitmannschaften, Jugendzentren u.

18. Sonneberger Ballnacht unter dem Motto "e-Sport vs. classic-Sport"  

SONNEBERG Die Sportjugend des Kreissportbundes Sonneberg e.V. lädt auch in diesem Jahr sportbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahren aus Vereinen, Freizeitmannschaften, Jugendzentren u. alle Interessierten zur traditionellen Ballnacht ein.

Die 18. Sonneberger Ballnacht findet am Freitag, 25. Oktober 2019, ab 18.30 Uhr in der Lohau-Sporthalle in Sonneberg statt.

Bei diesem Turnier werden von den Mannschaften drei Sportarten - Volleyball, Basketball und Fußball - gespielt.

Die Mannschaften bestehen aus mindestens sechs Spielern. In jedes Team müssen mindestens zwei Mädchen integriert werden, wobei beim Volleyball und Basketball zwei und beim Fußball mindestens ein Mädchen mitspielen muss. Bei der Wertung werden die Ergebnisse aus allen drei Sportarten zusammengerechnet und ergeben den Sieger und die Platzierten. Anlässlich unserer 18. Ballnacht haben wir dieses Jahr das Motto "e-sport vs. classic-sport" gewählt. Im Schulungsraum kann dem virtuellen Sport nachgegangen werden.

Jetzt anmelden bei der Sportjugend des Kreissportbundes Sonneberg e.V., Bahnhofstraße 66,96515 Sonneberg, Tel. 03675/702967 oder Handy 0176/25142336, e-mail: susanne. traut@ksb-son.de oder facebook

Susanne Traut,

Sportjugendkoordinatorin

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr