» zur Übersicht Suhl/Zella Mehlis
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Herbstfest der Senioren - Höhepunkt der Seniorenaktionstage

SUHL Der Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Suhl, Rüdiger Müller, zeigt sich zufrieden mit der Resonanz der Besucher auf die Angebote des Seniorenbeirates zu den Seniorenaktionstagen 2018.

Ein stimmungsvolles Herbstfest feierten die Senioren bei den Seniorenaktionstagen 2018. Bildquelle: Seniorenbeirat  

SUHL Der Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Suhl, Rüdiger Müller, zeigt sich zufrieden mit der Resonanz der Besucher auf die Angebote des Seniorenbeirates zu den Seniorenaktionstagen 2018.

Auch in diesem Jahr wurden die Seniorenaktionstage mit vielen Ständen von Vereinen und Verbänden im Rahmen der Suhler Gartenschau im CCS durchgeführt.

Höhepunkt war das am Sonntagnachmittag, 16.9., im Saal "Simson" des CCS durchgeführte "Herbstfest der Senioren", welches nun bereits zum siebenten Mal stattfand. Der Vorsitzende des Beirates begrüßte die ca. 160 Seniorinnen und Senioren aus den Stadt- und Ortsteilen und die anwesenden Gäste.

Er wies in seinen Worten auf die Notwendigkeit hin, sich für die Interessen der älteren Bürger in unserer Stadt einzusetzen. Dies insbesondere im Zusammenhang mit den im Stadtentwicklungskonzept unserer Stadt vorgesehenen Veränderungen, die auch die Älteren betreffen. Der Seniorenbeirat ist dabei auf die Unterstützung und die Zusammenarbeit mit vielen Partnern angewiesen.

Enttäuscht zeigte sich der Vorsitzende davon, dass nur die Stadträtin der SPD-Fraktion der Einladung des Beirates gefolgt war und Vertreter der anderen Fraktionen der Veranstaltung fernblieben. Als Gäste waren weiter die Vorsitzende des Behindertenbeirates Frau Kremser und die Vertreter des Seniorenbeirates der Stadt Zella-Mehlis, Herr Daßler und Herr Hoffmann anwesend, zu welchem seit Jahren gute Verbindungen bestehen.

Bürgermeister Jan Turczynski begrüßte als Vertreter der Stadt die Seniorinnen und Senioren und lobte das Engagement des Seniorenbeirates. Er stellte heraus, dass die Arbeit des Beirates in Suhl schon vieles im Interesse der älteren Menschen bewegt hat und auch auf Landesebene hohe Anerkennung findet.

Als kulturellen Höhepunkt der Veranstaltung hatten die Organisatoren vom Beirat, an der Spitze Ursula Seelig, den Suhler Künstler Christian Lusky engagiert, der mit einem Repertoire bekannter Melodien die Zuhörer begeisterte und mit einer interessanten Einlage seines Marionettentheaters erfreute. Bei Musik vom Duo Obenauf und bei Kaffee und Kuchen konnte das Tanzbein geschwungen und viele interessante Gespräche geführt werden.

Der Tenor der Anwesenden war, ein gelungener Nachmittag, der seine Fortsetzung im Herbst 2019 finden sollte.

eg

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr