» zur Übersicht Suhl/Zella Mehlis
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   

ADRESSE & KONTAKT
Vornamen-Hitliste: Emilia und Ben sind am beliebtesten

Statistik des Suhler Standesamtes 2018

SUHL Das Standesamt der Stadtverwaltung Suhl beurkundet Eheschließungen, Geburten und Sterbefälle.

Das Leben schreibt die besten Geschichten - und das Standesamt Suhl erzählt sie regelmäßig in seiner Jahresbilanz. Foto: geraud.de  

SUHL Das Standesamt der Stadtverwaltung Suhl beurkundet Eheschließungen, Geburten und Sterbefälle. Im Jahr 2018 sind im Suhler Standesamt insgesamt 882 Geburten registriert worden (901 im Jahr 2017) , davon sind 195 Babys echte Suhler (228 im Jahr 2017).

Auslandsbezug Geburten

Es gab 104 Geburten bei denen die Eltern bzw. ein Elternteil ausländische Staatsangehörige (Nationalitäten u.a. türkisch, chinesisch, irakisch, afghanisch, syrisch, indonesisch) sind (103 im Jahr 2017). Aufgrund von Besonderheiten bei Geburtsbeurkundungen von Flüchtlingen und ausländischen Eltern konnten für 9 Babys bis heute noch keine Geburtsurkunden ausgestellt werden.

Die beliebtesten Vornamen des Jahres 2018

Bei den Mädchennamen wurde der Name Emilia 10mal vergeben. An zweiter Stelle rangiert Mia mit 9mal. Den 3. Rang belegen Anna und Ida mit je 8mal. Es folgen Ella, Emma, Hannah, Lina mit je 7mal.

Bei den Jungennamen ist der Name Ben 11mal vergeben worden. An zweiter Stelle steht Oskar (9mal). Den dritten Rang teilen sich Anton, Emil, Felix und Paul (je 7mal). Es folgen Theo (je 6), Adrian und Franz (je 5).

Von allen im Jahr 2018 in Suhl beurkundeten Kindern erhielten 621 einen Vornamen, 241 erhielten zwei und 19 Kinder drei Vornamen. Mehr als 3 Vornamen wurden von Eltern nicht gewählt.

Eheschließungen

Im Suhler Standesamt wurden im Jahr 2018 insgesamt 146 Brautpaare "getraut" (155 im Jahr 2017).

Die meisten Eheschließungen gab es in den Monaten September mit 21 Hochzeiten und Mai mit 19 Hochzeiten. Der Februar und der März waren die Monate mit den wenigsten Eheschließungen. Jeweils 5 Paare sagten "Ja ich will".

"Besondere" Hochzeitstage:

10.08.2018 - 5 Trauungen

08.08.2018 - 1 Trauung

18.08.2018 - 3 Trauungen

18.10.2018 - 4 Trauungen

Neben den Eheschließungen im Trauzimmer des Standesamtes fanden 6 Eheschließungen im Planetarium statt.

47 Prozent der Brautleute waren ledig. Für 53 % der Paare war es nicht das erste Mal.

111 Paare haben einen gemeinsamen Ehenamen bestimmt, wobei der Geburtsname des Mannes - ganz traditionell - in 79 Prozent der Fälle und der Geburtsname der Frau in 12 Prozent der Fälle gewählt wurde. Für einen Doppelnamen haben sich 10 Ehegatten entschieden.

30 Paare haben keine Erklärung zum gemeinsamen Namen abgegeben.

Sterbefälle - 2018

In Suhl wurden insgesamt 853 Sterbefälle registriert, davon lebten 506 Personen in der Stadt (475 im Jahr 2017).

Stand der Einwohner (10.1.2019)

Hauptwohnsitz: 37 259

Nebenwohnsitz: 39 453 red

    
    

Diesen Artikel

    
    
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr