» zur Übersicht Bad Salzungen
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


NOTDIENSTE

29. Juli bis 5. August

Ärztlicher

Bereitschaftsdienst

Ärztlicher Notdienst Bad Salzungen: Tel. 116 117

Hausbesuche: Montag, Dienstag, Donnerstag von 18 bis 7 Uhr; Mittwoch und Freitag von 13 bis 7 Uhr; Samstag, Sonntag, Feiertage und Brückentage von 7 bis 7 Uhr

Notdienstsprechstunde

Klinikum Bad Salzungen

Montag, Dienstag, Donnerstag von 19 bis 21 Uhr, Mittwoch und Freitag von 13 bis 21 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage, Brückentage, Heiligabend und Silvester von 9 bis 21 Uhr

In lebensbedrohlichen Fällen: Ruf 112.

Giftnotruf: (03 61) 73 07 30.

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst: Ruf (0 36 91) 72 20.

 

Kinderärztlicher

Bereitschaftsdienst

 

Achtung , folgendes beachten: Montag, Dienstag und Donnerstag sowie außerhalb der Bereitschaftsdienstzeiten bitte die 116 117 wählen.

Am Mittwoch, 29. Juli, Frau Eckert von 16 bis 19 Uhr nur nach telefonischer Vereinbarung unter (0 36 95) 62 27 42; am Freitag, 31. Juli, bis Sonntag, 2. August, Frau Eckert von 16 bis 19 Uhr nur nach telefonischer Vereinbarung unter (0 36 95) 62 27 42; am Samstag, 1. August, und Sonntag, 2.August, Sprechstunde in der Praxis Eckert; am Mittwoch, 5. August, Dr. Biermann von 16 bis 19 Uhr nur nach telefonischer Vereinbarung unter

(01 51) 50 67 77 19.

 

Zahnärztlicher

Notdienst

Die für den Notdienst eingeteilten Zahnärzte sind über die zentrale Notdienstnummer 116 117 zu erreichen.

Bereitschaft

der Apotheken

 

29. Juli: Bad Salzungen (Hochhaus), Dermbach und Ehrenberg/Rhön; 30. Juli: Schweina, Vacha (Vitus), Dermbach und Ehrenberg/Rhön; 31. Juli: Bad Salzungen (Medicus), Dermbach und Ehrenberg/Rhön; 1. August: Bad Salzungen (Goethepark), Dermbach und Ehrenberg/Rhön; 2. August: Bad Liebenstein (Herzog Georg), Philippsthal, Dermbach und Ehrenberg/Rhön; 3. August: Bad Salzungen (Stadion) und Tann; 4. August: Bad Liebenstein (Heilquelle), Dorndorf und Tann; 5. August: Bad Salzungen (Medicus) und Tann

 

Die Dienstbereitschaft beginnt jeweils um 8 Uhr und endet am nächsten Tag um dieselbe Zeit.

 

Tierärztlicher Bereitschaftsdienst

Jede Praxis übernimmt unter der Woche einen festen Tag, an dem diese Bereitschaft hat. Mittwoch, 29. Juli: Dr. Susanne Erbe, Tel. (03 69 67) 7 02 10 oder (01 75) 7 20 89 99; Donnerstag, 30. Juli: Tierärztin Josupeit, Tel. (03 69 63) 6 05 78; Freitag, 31. Juli: Tierarztpraxis Dr. Simon/Dr. Weber, Tel. (0 36 95) 60 39 60; Montag, 3. August: Tierärztin Josupeit, Tel. (03 69 63) 6 05 78 ; Dienstag, 4. August: Dr. M. Kümpel, Tel. (01 76) 34 50 14 01; Mittwoch, 5. August: Dr. Susanne Erbe, Tel. (03 69 67) 7 02 10 oder (01 75) 7 20 89 99

 

Ein Wochenenddienst beginnt samstags um 7 Uhr und endet montags um 7 Uhr.

Am 1. und 2. August übernimmt den Wochenenddienst Tierärztin Josupeit, Tel. (03 69 63) 6 05 78 (Tierärztlicher Notdienst für Kleintiere).

 

Bereich Rhön

Vom 31. Juli bis 5. August Tierärztin T. Hannemann, Mittelsdorf, Tel. (03 69 46) 2 08 12.

 

Für diese Angaben und kurzfristige Änderungen keine Gewähr!

    
    

Diesen Artikel

    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.