» zur Übersicht Hildburghausen
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Veranstaltungen

Veranstaltungen
im BINKO


HILDBURGHAUSEN Im Frauenkommunikationszentrum BINKO in der Oberen Marktstraße 42, Hildburghausen finden folgende Veranstaltungen statt.

- 24. Oktober, Gehirnjogging - geistig fit und rege. Vielfältige Knobel- und Rätselaufgaben trainieren unser Gehirn.

- 28. Oktober, Vortrag:" Der Schneeleopard "- diesen Nachmittag gestaltet Marianne Hermann, vom NABU Henneberger Land. Informativ und zum Nachdenken anregend. Es entsteht ein Unkostenbeitrag.

Änderungen vorbehalten!

Beginn um 14 Uhr oder laut Veröffentlichung. Rückfragen telefonisch unter 03685/405200, Frau Maul.

Sammlertreff


HILDBURGHAUSEN Am 27. Oktober wird um 19.30 Uhr K. Olschak einen Vortrag zum Thema "Geschichte des Postamtes Bad Liebenstein" im Domizil des Briefmarkensammler-Verein Hildburghausen 1885 e.V. im Café Charlott halten.

Markttag


MASSERBERG Alle Gäste, Besucher und Einwohner sind zu einem kleinen Einkaufsbummel am 1. November von 10 bis 15 Uhr in die Masserberger Klinik eingeladen.

Vortrag


MASSERBERG Zum Thema "Das künstliche Hüft- und Kniegelenk - Schritt für Schritt erklärt" wird Dr. med. Klaus Kobler (Chrarzt Orthopädie) am 23. Oktober von 16 bis 17 Uhr im Theater der Masserberger Klinik referieren.

Blutspendetermine


Das Institut für Transfusionsmedizin lädt im Landkreis zu folgenden Blutspendeterminen ein:

- 23. Oktober, Lengfeld, Dorfgemeinschafts-Zentrum, Schulstr. 142, 17.00 - 20.00 Uhr

- 24. Oktober, Schönbrunn Achtung Dienstag!, Staatl.Regelschule, Eisfelder Str. 19, 17.00 - 20.00 Uhr

- 24. Oktober, Streufdorf Achtung Dienstag!, Staatl. Grundschule, Straße der Jugend 7, 17.00 - 20.00 Uhr

- 26. Oktober, Schleusingen, Stiftung Rehabilitationszentrum Thüringer Wald, Hildburghäuser Str. 36, 14.00 - 16.30 Uhr

- 27. Oktober, Ummerstadt, Rathaus, Marktplatz 13, 17.00 - 20.00 Uhr

- 30. Oktober, Auengrund OT Crock, Staatl. Regelschule, Alte Eisfelder Str. 9, 17.00 - 20.00 Uhr

Preisskat


RÖMHILD Der TSV 1860 lädt am 29. Oktober um 14 Uhr zum Preisskat in die Kegelbahn Römhild ein. Es ergeht herzliche Einladung.

Herbstkonzert


RÖMHILD Die "Thüringer Hofmusiker" werden am Sonntag, den 29. Oktober um 14.44 Uhr im Festsaal der "Glücksburg" Römhild ihr Können unter Beweis stellen. Sie spielen bekannte Melodien aus Operette und der UFA-Zeit.

Tanzen lernen


MASSERBERG Lernen Sie tanzen mit dem Tanzverein Rennsteigperle e.V. im Gymnastiksaal der Masserberger Klinik am 25. Oktober von 19 bis 20 Uhr. Tanzkenntnisse werden aufgefrischt und neue Tanzschritte erlernt.

Unterwegs in Thüringen


MASSERBERGER Eine Video- und Bildreportage der besonderen Art wird von und mit Dietrich Matoff am 24. Oktober, von 19.30 bis 21.00 Uhr, im Theater Masserberg angeboten. Eintritt: 1 Euro, ermäßigt: 0,50 Euro.

Vortrag


HELDBURG In der Median-Klinik (Seminarraum 1, Jugendstilgebäude Haus 1) Bad Colberg wird am 23. Oktober Eckard Witter einen Vortrag zum Thema "Margarete Feil - ein Frauenschicksal aus der Zeit der Hexenverfolgung" halten. Beginn ist um 19 Uhr.

Konzert


MASSERBERG Im Theater der Masserberger Klinik wird am 22. Oktober, von 19.30 bis 20.30 Uhr, Libor Fiser ein Konzert "Gitarre im Wandel der Zeit" geben. Die Gäste können sich auf stilvolle Gitarrenmusik zum Entspannen, von Klassik bis zum Jazz und Popp, freuen. Eintritt: 2 Euro.

Kino im Museum


SCHLEUSINGEN Am 1. November um 19.30 Uhr wird der Überraschungsfilm über Schottland im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kino im Museum" und entsprechend zur gleichnamigen Sonderausstellung gezeigt.

"Prinz Pommes" im Schützenhaus


THEMAR Die Stadtbibliothek Themar präsentiert das neue Theaterstück "Prinz Pommes" der "Jungen Bühne" Hildburghausen mit Doreen Olbricht am 24. Oktober um 14 Uhr im Schützenhaus Themar. Eintritt: 3 Euro. Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek Themar, Tel.: 036873 69732 erhältlich.

Sammlerbörse


HILDBURGHAUSEN Der Briefmarkensammler-Verein 1885 e. V. führt seine traditionelle Herbstbörse am 29. Oktober von 9 bis 12 Uhr in der Pausenhalle des Gymnasiums Hildburghausen durch. Angeboten werden neben Briefmarken und Ansichtskarten auch Briefe, Ganzsachen, Literatur, Bücher, philatelistisches und numismatisches Zubehör, Münzen und vieles anderes.

Interessenten können auch derartiges Material zum Tischpreis von 5 Euro anbieten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich eigene Briefmarkensammlungen, Altbestände und Münzen fachkundig bewerten zu lassen.

Während der Börse ist eine Ausstellung über "Luther und die Reformation", gestaltet von Dr. Elke Hodam, zu besichtigen.


    
    

Diesen Artikel

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Berufsbildungsmagazin Frühjahr 2017
Berufsbildungsmagazin November 2016
    
    

Online-Anzeigenannahme 

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen. »mehr
    
    

Herz trifft Herz 

Sie suchen einen netten Partner oder die große Liebe? Dann sind Sie bei amio Singlesuche genau richtig! »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, technischen Angaben und vielen weiteren Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr